Schule Fünfhausen-Warwisch

Nachmittagsstruktur

Mittagessen:

Nach Unterrichtsende treffen sich die Kinder in ihren Stammgruppen und gehen gemeinsam zum Mittagessen.

  • Das Mittagessen kommt von der AWO „Kunterbunte Küche“
  • Sie als Eltern sind selbstständig dafür zuständig Ihre Kinder zum Mittagessen direkt beim Caterer (über die App „MensaMax“ oder bei der Servicehotline) an- und abzumelden.
  • Die Bestellungen müssen spätestens 2 Werktage vor dem Essenstag vorgenommen werden.
  • Ein Punkt in unserem (Schule und GBS) pädagogischen Konzept beinhaltet, das abwechselnd ein Jahrgang das Essen für alle Kinder für eine Woche aussucht.
  • Wir, die Elbkinder, stellen den Rahmen. Unsere Aufgabe ist es, Ihre Kinder während des Mittagessens zu begleiten und bei Bedarf zu unterstützen.
  • Bei Fragen kontaktieren Sie bitte den Caterer:

Serviceteam Tel.: 040 6503959-10
E-Mail: service@kunterbunte-kueche.de  oder die Schule:

Herr Schwensow-Könecke, jan.schwensow-koenecke@bsb.hamburg.de

Schulaufgabenbetreuung:

Unsere GBS bietet eine Unterstützung zur selbständigen Anfertigung der Schulaufgaben von Montag bis Donnerstag an. Wir orientieren uns an dem bestehenden Hausaufgabenkonzept der Schule.  Alle Kinder, die von ihren Eltern dafür angemeldet wurden, fertigen ihre Schulaufgaben entweder vor oder nach dem Mittagessen an.

Unsere Kollegen sorgen dafür, dass die Schulaufgabenzeit von den Kindern effektiv und intensiv genutzt wird. Sie motivieren das Kind bei Problemen, können aber keine individuelle Förderung oder Nachhilfe durchführen. Da das Arbeitstempo der Kinder sehr unterschiedlich ist, kann es sein, dass einzelne Kinder nicht alle Schulaufgaben in der GBS schaffen. Deshalb sind sie auch auf Ihre häusliche Unterstützung angewiesen. Leseaufgaben und regelmäßiges Üben (das 1×1 oder neue Vokabeln) bleiben weiterhin in häuslicher Verantwortung.

Nachmittagskurse:

In der Schule und in der GBS wird Partizipation gelebt.

Auch in unserer Kursauswahl spielt das eine zentrale Rolle. Für alle Kinder ist die Kurswahl eine freiwillige Entscheidung. Uns ist es wichtig hauptsächlich mit den Kindern die Kurse zu besprechen, da sie alleine entscheiden sollen, wo sie hingehen möchten. Nicht immer können alle Wünsche berücksichtigt werden, da einige Angebote besonders beliebt sind. Wir bemühen uns sehr, häufig gewählte Kurse auch zu wiederholen und so möglichst vielen Kindern die Teilnahme zu ermöglichen. Zweimal im Jahr erscheint ein neues Kursprogramm und die Kinder können ihre Kurse wieder neu wählen. Das Kursprogramm wird danach auf der Homepage der Schule veröffentlicht.

Offene Angebote:

Neben den interessanten Kursen gibt es für alle Kinder auch immer die Möglichkeit im offenen Angebot zu spielen, sich auszuruhen und mit Freunden die freie Zeit zu gestalten. Regelmäßig finden offene Angebote zu verschiedenen Themen wie z.B. kreatives Gestalten oder Bewegungsangebote, statt. Den Kindern steht außerdem das Außengelände der Schule, Spiele, Spielzeug, Bastelmaterial, Bücher und vieles mehr zur Verfügung.

Abholzeiten:

  • Unsere Abholzeiten sind 13 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr. Wichtig für uns ist, dass Sie uns mitteilen, ob Ihr Kind allein nach Hause gehen darf oder abgeholt wird.
  • Sollte ihr Kind für einen Tag entschuldigt sein (krank, oder einen anderen wichtigen Termin haben), rufen Sie bitte bis 8 Uhr im Schulbüro an. Betrifft Ihr Termin die Nachmittagsbetreuung, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder hinterlassen eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Ab 12:45 Uhr sind alle Mitarbeiter in der pädagogischen Betreuung und persönlich nicht erreichbar. Um letzte kurzfristige Informationen zu erhalten, hören wir um 14:45 Uhr den Anrufbeantworter letztmalig ab.
  • Die Kinder, die mit dem Bus fahren, verlassen die GBS rechtzeitig entsprechend ihres Fahrplanes.
  • Während des Früh- und Spätdienstes können die Kinder flexibel gebracht und abgeholt werden.

Ferienbetreuung:

Wir bieten ein interessantes, zum Teil kostenpflichtiges Ferienprogramm an. Hier können einzelne Ferientage (bis zu 6) oder einzelne Wochen (bis zu 12) gebucht werden. Die Anmeldefristen dafür sind unbedingt einzuhalten. Den Bedarf der Ferienbetreuung für das erste Schulhalbjahr fragen wir im Frühjahr eines jeden Schuljahres ab.

Die Abfrage für das zweite Schulhalbjahr erfolgt im Dezember. Die Nachbuchung oder Abbestellung von Ferienwochen kann in einem Kalenderquartal mit Wirkung für das übernächste Kalenderquartal erfolgen! Die Ferienbetreuung kann auch von Kindern genutzt werden, die nicht für die Kernzeit angemeldet wurden.

 

Kommunikation:

Während des Nachmittages sind die Betreuer pädagogisch für Ihre Kinder da.

 

Für Fragen, Informationen, Gesprächs- oder Rückrufwünsche stehen neben Telefon und E-Mail auch der Briefkasten am Lehrerhaus der Schule zur Verfügung.

 

E-Mail: kita-kraueler-hauptdeich-teamgbs@elbkinder-kitas.de

Telefon GBS-Büro: 040-70296089

 

Anliegen und Fragestellungen, die sich ausschließlich an die GBS-Leitung richten, sind bitte an folgende E-Mailadresse zu senden:

 

m.guertler@elbkinder-kitas.de

 

Beratungsgespräche bieten wir gern an! Diese können wir jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache führen.

 

 

Gruppenübergreifendes Mobiltelefon: Nur in den Ferien